Skulptur`22 Wegmattenpark

6.5.2022-30.10.2022

Skulpturen-Ausstellung im Allschwiler Wegmattenpark


VERNISSAGE

Hier finden Sie die Fotos der Vernissage vom 6.5.22


Atelierbesuche!

weitere Infos finden Sie unter den Veranstallungen

About:


Kunst und Kultur in Allschwil blicken auf eine lange Tradition zurück. Der Kulturverein Allschwil-Schönenbuch und der Kunstverein Allschwil gingen beide aus dem Quartierverein Neuallschwil hervor, der am 20. September 1899 gegründet wurde. Damals ging es um Themen des öffentlichen Alltags wie einer Lösung zur Kehrichtabfuhr und der Elektrifizierung vor über 100 Jahren oder die erste Tramlinie nach Allschwil. Im Jahre 1906 entstand auf Initiative des Quartiervereins der erste Polizeiposten und später eine öffentliche Telefonstation. 
Viele Veranstaltungen in Allschwil fanden bisher entweder auf dem Lindenplatz oder auf dem Dorfplatz statt. Mit dem Wegmattenpark ist nun eine wunderbare neue Ergänzung des Allschwiler Freizeitangebots entstanden. Wurden zwei Quartierpläne 2003 und 2006 noch an der Urne abgelehnt, ist am 17. Juni 2012 der Entscheid gefallen, jeweils ein Drittel des 38'900 Quadratmeter grossen Areals, das der Einwohnergemeinde gehört, für betreutes Wohnen, dem Park, und einer strategischen Reserve zuzuordnen. 
Manoa Landschaftsarchitektur und Kunz Mösch Architekten gestalteten eine Dreifelderwirtschaft, die sich nun als Wegmattenareal in den Kontext des Natur- und Erholungsraums Bachgraben einbettet. Der alleeartige Dammweg und seine angrenzenden Freiräume bieten einen attraktiven, grünen Erholungsraum als Verbindung bis nach Basel.
Mit der regional-lokalen Skulpturenausstellung leistet auch der Kulturverein gern einen Beitrag zur Eröffnung des grössten Parks in der grössten Gemeinde im Baselbiet, um der Bevölkerung den neuen Wegmattenpark näher zu bringen. Die Beiträge einer Auswahl von Künstlerinnen und Künstler aus der Region soll animieren, das Naherholungsgebiet zu Fuss zu erschliessen. Geplant sind auch Performance, Workshops und Events während der Ausstellung. Der Kulturverein lädt Einwohner, Gäste, Pendelnde, Familien und Spazierende zum Flanieren zwischen Spiel- und Liege-, Blumen- und Festwiese ein, um die mehr und weniger figurativen, räumlich verspielten und in jedem Fall inspirierten und inspirierenden Skulpturen mitzunehmen auf unsere Lebenswege, die sich im Wegmattenpark kreuzen.

Nelly Owens, Präsidentin Kulturverein Allschwil-Schönenbuch

                                  Galerie

Schau dich in der Galerie um und bekomme ein Gefühl für die Werke und den Park. 

 Veranstaltungen

Ob ein performativer Spaziergang mit Irene Maag, Atelierbesuche oder am KünstlerInnen Stammtisch bei einem feine Glacé in der Buvette.. weitere Infos zum Rahmenprogramm und den Veranstaltungen findet ihr unter:

Anfahrt:

Mit der Tram #6 Richtung Allschwil, Haltestelle Gartenstrasse

Der Wegmattenpark befindet sich im Herzen von Allschwil, zwischen dem Dorfbach, der Baslerstrasse und Baselmattweg.